Schützenverein Sersheim 1923 e.V.

Unterhebel- und Westernwaffenschießen 2017


Am zweiten Septemberwochenende veranstaltete der Schützenverein das weithin bekannte Westernwaffen und Unterhebelgewehr schießen zum 27. Mal auf der Schießanlage an der Unterriexinger Straße.

Am Samstag wurde parallel dazu die Deutsche Meisterschaft der SPI ausgetragen.


Der Einladung zu diesem Turnier sind wieder viele Freunde der etwas anderen Art des Schießsports gefolgt. Auch aus Österreich und dem Bayernland sind die Freunde des Westernschießens angereist. Seit vielen Jahren schon, kommen die Cowboys, Marshalls und Sheriffs immer wieder gerne nach Sersheim um sich hier in den unterschiedlichen Schießdisziplinen darin zu messen, wer die treffsichersten Schützen sind.


Auch wenn im Augenblick durch den Abriss der alten Luftgewehrhalle die Räumlichkeiten für den Aufenthalt etwas eingeschränkt sind, war die Veranstaltung ein Erfolg. Die Gäste machten es sich am Samstagabend unter der Pergola bei Country-Musik an der improvisierten Bar gemütlich und trotzten dem Regen.


Am Sonntagmorgen ging es dann nach einem ausgiebigen Frühstück, gut gestärkt an die Schießstände.


Punkt 16:30 Uhr konnte dann die Siegerehrung stattfinden, wofür unserem Auswerteteam und der Sportleitung ein besonderer Dank gilt.


Die Ergebnisse nach anstrengendem Wettkampftag


Unterhebelrepetiergewehr Großkaliber
Platz 1           Egen, Manfred
Platz 2           Egen, Roland
Platz 3           Treuer, Emil

Unterhebelrepetiergewehr Kleinkaliber
Platz 1           Egen, Manfred
Platz 2           Egen, Roland
Platz 3           Wind, Eberhard

Westernwaffe
Platz 1           Egen, Roland
Platz 2           Wind, Eberhard
Platz 3           Pawelke, Andreas

Westernparcours
Platz 1           Mager, Bartholomäus
Platz 2           Treuer, Emil
Platz 3           Lorang, Andreas

Speed Shot Stahlplatten Unterhebelrepetiergewehr
Platz 1           Mager, Bartholomäus
Platz 2           Stecher, Michael
Platz 3           Spadi, Michael

Speed Shot Stahlplatten Pistole und Revolver Double Action
Platz 1           Heinzelmann, Martin
Platz 2           Mager, Bartholomäus
Platz 3           Heck, Sascha

 Speed Shot Stahlplatten Westernrevolver Single Action 
Platz 1           Heck, Sascha
Platz 2           Mager, Bartholomäus
Platz 3           Heinzelmann, Martin

Der Pokal mit den meisten Teilnehmer aus einem Verein ging nach Bayern.
Aus Finkenstein Bittenbrunn waren 7 Teilnehmer angereist.

Da die Teilnehmer noch weite Rückwege vor sich hatten war das gemütliche Beisammensein nach der Siegerehrung etwas kürzer.

Vorstand, Sportleitung und Verein bedanken sich bei allen Mitgliedern und Helfern des Vereins, die durch ihre Hilfe in der Küche, am Grill, an der Theke, am Schießstand, und bei der Organisation des Turniers zum Gelingen beigetragen haben.

Die Bilder findet Ihr hier

 

Top